logo ahashop.ru AHASHOP.RU | Личный кабинет | Наши Контакты | Доставка

Kleist Heinrich Uber Den Bau Der Thukydideischen Reden (German Edition)


Эта книга — репринт оригинального издания, созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.

496 RUR

похожие

Подробнее

Sarastro GmbH Verordnung uber den Bau und Betrieb der Strassenbahnen (Strassenbahn-Bau- Betriebsordnung - BOStrab)


Text der Verordnung über den Bau und Betrieb der Straßenbahnen (Straßenbahn-Bau- und Betriebsordnung - BOStrab), Stand: 31.08.2012.

1164 RUR

похожие

Подробнее

Carl Rabl Uber Den Bau Und Die Entwicklung Der Linse


Der Autor untersuchte Bau und Entwicklung der Augenlinse bei Fischen, Reptilien, Amphibien und Vögeln in unterschiedlichen Lebensstadien sowie auch bei den Fledermäusen und Maulwürfen.Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1900.

5539 RUR

похожие

Подробнее

Carl Rabl Uber Den Bau Und Die Entwicklung Der Linse


Der Autor untersuchte Bau und Entwicklung der Augenlinse bei Fischen, Reptilien, Amphibien und Vögeln in unterschiedlichen Lebensstadien sowie auch bei den Fledermäusen und Maulwürfen.Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1900.

5077 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich Kleist Uber den Bau der Thukydideischen Reden, Vol. 2. Die Argumentation (Classic Reprint)


Excerpt from Über den Bau der Thukydideischen Reden, Vol. 2: Die ArgumentationKunst erblickt. Eine besondere Betrachtung verdienen die aus der D ef inition hergenommenen Schlüsse.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

1202 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Asthetische, philosophische und politische Schriften


Heinrich von Kleist: Ästhetische, philosophische und politische SchriftenVollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2014.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Heinrich von Kleist, Kreidezeichnung nach verschollenem Miniaturbild von seiner Braut Wilhelmine von Zenge.Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusammenbruch Preußens gerät Kleist 1806 in mehrmonatige französische Gefan...

1039 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Michael Kohlhaas


Heinrich von Kleist: Michael KohlhaasEntstanden zwischen 1805 und 1810, Teildruck in: Phöbus (Dresden) 1. Jg. 1808, 6. Stück; Erstdruck in den Erzählungen.Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016, 2. Auflage.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Honoré-Victorin Daumier, Pferdezug, 1870.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusammenbruch Preußens gerät Kleist 1806 in mehrmonatige französische Gefangenschaft. 1808 beginnt er mit der Herausgabe der Monatsschrift Phöbus. Ein Journal für die Kunst. Die Uraufführung des zerbrochenen Kruges in einer Bearbeitung von Goethe am Hoftheater in Weimar wird zu einem Misserfolg. Kleist begeistert sich für die patriotischen Schriften von Ernst Moritz Arndt, ...

1164 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Das Bettelweib Locarno / Der Findling Die heilige Cacilie Zweikampf


Heinrich von Kleist: Das Bettelweib von Locarno / Der Findling / Die heilige Cäcilie / Der ZweikampfDas Bettelweib von Locarno: Entstanden 1809/10, Erstdruck in: Berliner Abendblätter (Berlin), 1. Jg., 11.10.1810.Der Findling: Entstanden wohl 1811, Erstdruck in den Erzählungen.Die heilige Cäcilie: Entstanden 1810, Erstdruck in: Berliner Abendblätter (Berlin), 1. Jg., 15.-17.11.1810.Der Zweikampf: Entstanden 1810/11, Erstdruck in den Erzählungen.Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2015.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Edgar Degas, Bettlerin in Rom, 1857.Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusammenbruch Preußens gerät Kleist 1806 in mehrmonatige französische Gefangenschaft. 1808 beginnt er m...

1039 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Die Familie Schroffenstein


Heinrich von Kleist: Die Familie Schroffenstein. Ein Trauerspiel in fünf AufzügenEntstanden 1802, Erstdruck: Bern und Zürich (Heinrich Geßner) 1803. Uraufführung am 9.1.1804 in Graz.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2017.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Anselm Feuerbach, Romeo und Julia, 1864.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusammenbruch Preußens gerät Kleist 1806 i...

1639 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Die Familie Schroffenstein


Heinrich von Kleist: Die Familie Schroffenstein. Ein Trauerspiel in fünf AufzügenEntstanden 1802, Erstdruck: Bern und Zürich (Heinrich Geßner) 1803. Uraufführung am 9.1.1804 in Graz.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2017.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Anselm Feuerbach, Romeo und Julia, 1864.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusammenbruch Preußens gerät Kleist 1806 i...

1202 RUR

похожие

Подробнее

Augustin Krämer Uber den Bau der Korallenriffe und die Planktonverteilung an Samoanischen Kusten


Nachdruck des Originals von 1897.

5027 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Die Marquise O...


Heinrich von Kleist: Die Marquise von O...Entstanden um 1807, Erstdruck in: Phöbus (Dresden) 1. Jg., 1808, 2. Stück.Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2015.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Konstantin Somov, Marquise No. 9, 1918.Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusammenbruch Preußens gerät Kleist 1806 in mehrmonatige französische Gefangenschaft. 1808 beginnt er mit der Herausgabe der Monatsschrift Phöbus. Ein Journal für die Kunst. Die Uraufführung des zerbrochenen Kruges in einer Bearbeitung von Goethe am Hoftheater in Weimar wird zu einem Misserfolg. Kleist begeistert sich für die patriotischen Schriften von Ernst Moritz Arndt, scheitert mit dem Plan, unter dem Namen Germania eine pol...

952 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Robert Guiskard


Heinrich von Kleist: Robert Guiskard. Herzog der NormännerDas Trauerspiel um den normannischen Herzog in dessen Lager vor Konstantinopel die Pest wütet stellt die Frage nach der Legitimation von Macht und Herrschaft. Kleist zeichnet in dem - bereits 1802 begonnenen, doch bis zu seinem Tode 1811 Fragment gebliebenen - Stück deutliche Parallelen zu Napoleon, dessen Eroberung Akkas 1799 am Ausbruch der Pest scheiterte.Entstanden 1802-1808, Erstdruck in: Phöbus (Dresden) 1. Jg., 1808, 4. und 5. Stück. Uraufführung am 6.4.1901 in Berlin.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Robert Guiscard wird von Papst Nikolaus II. zum Herzog gekrönt. (Darstellung aus der Nuova Cronica des Giovanni Villani, 14. Jahrhundert, Ausschnitt).Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studier...

739 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Die Hermannsschlacht


Heinrich von Kleist: Die Hermannsschlacht. Ein Drama in fünf AufzügenNach der Niederlage gegen Frankreich rückt Kleist seine 1808 entstandene Bearbeitung des Hermann-Mythos in den Zusammenhang der damals aktuellen politischen Lage. Seine Version der Varusschlacht, die durchaus als Aufforderung zum Widerstand gegen Frankreich verstanden werden konnte, erschien erst 1821, 10 Jahre nach Kleists Tod.Entstanden bis Ende 1808. Teildruck in: Zeitschwingen oder des deutschen Volkes fliegende Blätter (Jena), 2. Jg., 22. u. 25. April 1818, Erstdruck in: Schriften, Berlin (Reimer) 1821. Uraufführung am 29.8.1839 in Pyrmont.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein ratio...

1564 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Der zerbrochene Krug

Heinrich von Kleist Robert Guiskard


Heinrich von Kleist: Robert Guiskard. FragmentDas Trauerspiel um den normannischen Herzog in dessen Lager vor Konstantinopel die Pest wütet stellt die Frage nach der Legitimation von Macht und Herrschaft. Kleist zeichnet in dem - bereits 1802 begonnenen, doch bis zu seinem Tode 1811 Fragment gebliebenen - Stück deutliche Parallelen zu Napoleon, dessen Eroberung Akkas 1799 am Ausbruch der Pest scheiterte.Entstanden 1802-1808, Erstdruck in: Phöbus (Dresden) 1. Jg., 1808, 4. und 5. Stück. Uraufführung am 6.4.1901 in Berlin.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016, 2. Auflage.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Robert Guiscard wird von Papst Nikolaus II. zum Herzog gekrönt. (Darstellung aus der Nuova Cronica des Giovanni Villani, 14. Jahrhundert, Ausschnitt).Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studier...

839 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Amphitryon


Heinrich von Kleist: Amphitryon. Ein Lustspiel nach MolièreEntstanden wohl 1806, Erstdruck: Dresden (Arnold) 1807. Uraufführung am 8.4.1899 in Berlin.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Jean Auguste Dominique Ingres, Jupiter und Thetis, 1811.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusammenbruch Preußens gerät Kleist 1806 in mehrmonatige f...

1377 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Amphitryon


Heinrich von Kleist: Amphitryon. Ein Lustspiel nach MolièreEntstanden wohl 1806, Erstdruck: Dresden (Arnold) 1807. Uraufführung am 8.4.1899 in Berlin.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Jean Auguste Dominique Ingres, Jupiter und Thetis, 1811.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusammenbruch Preußens gerät Kleist 1806 in mehrmonatige f...

964 RUR

похожие

Подробнее

Spiridion Wukadinovic Kleist-Studien


"Von den hier gesammelten Aufsätzen über Heinrich von Kleist ist der erste eine Zusammenfassung zweier früherer Arbeiten: der vierte, über das Käthchen, ist bereits 1895 im zweiten Ergänzungsheft des "Euphorion" erschienen und nur wenig überarbeitet. Die übrigen sind hier zum ersten Male gedruckt."Enthalten sind"Zwei Jugendlustspiele?""Guiskards Werden""GuiskardsTod""Das Käthchen von Heilbronn""Der Prinz von Homburg"Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Diese Studien über den deutschen Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizisten Heinrich von Kleist sind ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1904.

2664 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Das Erdbeben in Chili / Die Verlobung St. Domingo


Heinrich von Kleist: Das Erdbeben in Chili / Die Verlobung in St. DomingoDas Erdbeben in Chili: Entstanden 1805/06, Teildruck in: Morgenblatt für gebildete Stände (Stuttgart), September 1807; Erstdruck in den Erzählungen.Die Verlobung in St. Domingo: Entstanden zwischen 1807 und 1811, Erstdruck unter dem Titel Die Verlobung in: Der Freimütige (Berlin), März/April 1811.Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2015.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Camille Corot, Bäuerin mit ihrem Kind, um 1840.Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusammenbruch Preußens gerät Kleist 1806 in mehrmonatige französische Gefangenschaft. 1808 beginnt er mit der Herausgabe der Monatsschrift Phöbus. Ein Journal für die Kun...

939 RUR

похожие

Подробнее

Amand Rose Emy Uber Die Bewegung Der Wellen Und Den Bau Am Meere Im


Schon immer hat das Meer und die Wellen die Menschen fasziniert und angezogen. Das Leben am Meer und in Abhängigkeit von den Gewalten der Natur war schon immer beliebt, jedoch auch riskant. Schutz vor Flut und Wellen wurde gesucht.Der vorliegende Band von dem Naturforscher Amand Rose Emy versucht Erklärungen für die Bewegung und Stärke von Wellen zu finden. Es gibt Hinweise für den Bau am Meer.Nachdruck der längst vergriffenen Ausgabe aus dem Jahr 1839.

4464 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Der zerbrochne Krug


Heinrich von Kleist: Der zerbrochne Krug. Ein LustspielEntstanden 1803-1805/06, Teildruck in: Phöbus (Dresden) 1. Jg., 1808, 3. Stück; Erstdruck: Berlin (Reimer) 1811. Uraufführung am 2.3.1808 in Weimar.Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016, 2. Auflage.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Daumier Honoré, Drei Anwälte im Gespräch, 1848.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem mil...

1377 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Michael Kohlhaas


Der Rosshändler Michael Kohlhaas wird von dem Junker Wenzel von Tronka um zwei seiner Pferde betrogen. Als Kohlhaas' Anrufung der Gerichte infolge der Intrigen von Tronkas Verwandten erfolglos bleibt, greift der Mann zur Selbstjustiz und begibt sich auf einen kompromisslosen Rachefeldzug gegen seine Übeltäter.In dieser auf einer wahren Begebenheit beruhenden Novelle führt Heinrich von Kleist seinen Protagonisten in einen erbitterten Kampf um Gerechtigkeit.

2627 RUR

похожие

Подробнее

Sophie Marie Scharner Gesellschaftliche Tabubruche und ihre Bedeutung vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis heute


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Universität Wien (Institut für Germanistik), Veranstaltung: SE-B Neuere deutsche Literatur: „Heinrich von Kleist", Sprache: Deutsch, Abstract: Bei der Betrachtung des Textes „Die Marquise von O..." von Heinrich von Kleist kristallisiert sich ganz klar eine Linie von Tabubrüchen heraus. Hier findet sozusagen eine Anhäufung von moralischen Grenzgängen statt, die Kleist gekonnt in verschiedenster Art und Weise in Szene setzt. Der Bruch mit den Erzählkonventionen des 19. Jahrhunderts kollidiert heftig mit den damaligen Reaktionen der RezipientInnen. Verbote, Sperren sowie starke Ablehnungen beim Publikum und in den Medien waren nur einige der Auswirkungen. Das alles konnte nur mit dem zeitlichen Voranschreiten der Toleranz oder auch der Modernisierung überbrückt werden. Diese Enttabuisierung, wie sie Kleist beabsichtigt hatte, um vielleicht das Volk zu schockieren, wach zu rütteln und ihnen das wahre erschreckende Gesicht der Gesellschaft als Spiegel vor zu halten, kann als Offenlegung von Scheinheiligkeit unter den Menschen ausgelegt werden.In der folgenden Arbeit wird nach einer allgemeinen Begriffserläuterung von Tabu und Moral, ein Abriss der Darstellungen Kleists in zwei grundlegende Punkte unterteilt. Einerseits die angedeuteten Tabubrüche, die nicht ausgeschrieben im Text genannt werden, sondern bloß zwischen den Zeilen herausgelesen werden können. Daher implizit von d...

2002 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Penthesilea


Heinrich von Kleist: Penthesilea. Ein TrauerspielEntstanden 1806/07, Teildruck in: Phöbus (Dresden) 1. Jg., 1808, 1. Stück; Erstdruck: Tübingen (Cotta) 1808. Erste Aufführung einer Bearbeitung im Mai 1876 in Berlin. Erste Aufführung des Originaltextes erst 1892 in München.Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, Achill und Penthesilea, um 1823.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden ...

1739 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Das Kathchen Heilbronn oder Die Feuerprobe


Heinrich von Kleist: Das Käthchen von Heilbronn oder Die Feuerprobe. Ein großes historisches RitterschauspielEntstanden 1807/08, Teildruck in: Phöbus (Dresden) 1. Jg., 1808, 4., 5., 9. und 10. Stück; Erstdruck: Berlin (Reimer) 1810. Uraufführung am 17.3.1810 in Wien.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: John Everett Millais, Der Ritter, 1870.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußische...

1239 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Der zerbrochene Krug


Heinrich von Kleist: Der zerbrochene Krug. Ein LustspielEntstanden 1803-1805/06, Teildruck in: Phöbus (Dresden) 1. Jg., 1808, 3. Stück; Erstdruck: Berlin (Reimer) 1811. Uraufführung am 2.3.1808 in Weimar.Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2015.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Daumier Honoré, Drei Anwälte im Gespräch, 1848.Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusa...

964 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Prinz Friedrich Homburg


Heinrich von Kleist: Prinz Friedrich von Homburg. Ein SchauspielEntstanden um 1809/10, Erstdruck in: Schriften, Berlin (Reimer) 1821. Uraufführung am 3.10.1821 in Wien.Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Werke und Briefe in vier Bänden. Herausgegeben von Siegfried Streller in Zusammenarbeit mit Peter Goldammer und Wolfgang Barthel, Anita Golz, Rudolf Loch, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Anthony van Dyck, Portrait eines jungen Generals, 1627.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück Der zerbrochene Krug entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusammenbruch Preußens gerät...

1277 RUR

похожие

Подробнее

Friedrich Blochmann Untersuchungen uber den Bau der Brachiopoden. Text


Книга "Untersuchungen über den Bau der Brachiopoden. Text".Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "Jena, G. Fischer", 1892 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.

758 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich Rüegg Die Wirkungen der Sankt Gotthardbahn


Dieses Buch, im Jahre 1892 fünf Jahre nach Fertigstellung der Strecke zwischen Immensee und Chiasso in der Schweiz erschienen, beschreibt sowohl den Bau als auch die Finanzierung der Gotthardbahn. Ebenso geht der Autor auf den Güterverkehr der ersten Jahre ein und untersucht die Folgen des Baus der Strecke in Hinblick auf den Verkehr über die Alpen.

3189 RUR

похожие

Подробнее

Simon Geraedts Die Logik des Herzens


Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Vor dem Hintergrund der mehr als zweitausend Jahre lang tradierten Affektenlehre, welche Emotion und Vernunft als unvereinbares Gegensatzpaar ansieht und - so lässt sich sagen - mit der Kantischen Moral- und Aufklärungsphilosophie ihre Blüte erlebte, soll das Dramenstück „Penthesilea" des Dichters Heinrich von Kleist betrachtet werden. Der junge Kleist, der nachweislich eine intensive Lektüre der Werke Kants betrieb, wurde durch die Lehre des schon zeitgenössisch hoch angesehenen Königsberger Philosophen in seiner dichterischen Produktion maßgeblich beeinflusst. So will diese Arbeit den Nachweis erbringen, dass die Kontradiktion von Gefühl und Vernunft, auf die Kleist in den Schriften Kants stieß, das leitende Thema der Penthesilea-Dichtung und den Wesenskern der sich dort manifestierenden Tragik bildet. Es soll gezeigt werden, dass das heilige Gesetz der Tanais, dem das Amazonenvolk unterliegt, das von Kleist ausgestaltete Ideal einer allgemeinen und rein rational bestimmten Handlungsmaxime gemäß der Kantischen Ethikphilosophie darstellt. Dies vorausgeschickt, wird diese Arbeit um eine Interpretation bemüht sein, die dahin zielt, Kleists Ablehnung der auf Vernunft basierenden Moralgebote aufzuzeigen, die aus der Geschichte der Affektphilosophie, insbesondere aber aus der Ethiklehre Kants hervorgeht. Im Ergeb...

1452 RUR

похожие

Подробнее

Alexander Scherb Die Problematik von Geschlechterrolle und Identitat bei Heinrich Kleist. Eine Analyse anhand ausgewahlter Werke


Heinrich von Kleist war ein Schriftsteller, der mit seiner Literatur provozieren wollte. Die oftmals schwachen männlichen Charaktere in seinen Werken und, diesen entgegen gestellt, die starken weiblichen Protagonistinnen konterkarierten die damalige Sicht auf die Geschlechter. Deswegen ist es nicht erstaunlich, dass seine Werke sowohl von vielen seiner damaligen Kollegen als auch vom Publikum und der Leserschaft empört zurückgewiesen wurden. Doch dies ist nur ein Punkt unter vielen, mit denen Kleist (negatives) Aufsehen erregte. Woher kam also das Desinteresse an seinen Werken? Dies kann auf verschiedene Punkte zurückgeführt werden. Zum einen griff Kleist oftmals die Theorien damaliger Philosophen wie Jean Jacques Rousseau, Immanuel Kant und Johann Gottlieb Fichte auf und verarbeitete diese in überspitzter Weise in seinen Werken. Zum anderen ist Kleists Distanz zu den großen literarischen Strömungen seiner Zeit zu betrachten. Seinen Charakteren fehlt oftmals die Vernunft der Aufklärung, die Moral der Klassik oder das harmonisierte Weltbild der Romantik.Kleists Auseinandersetzung mit den Themen Familie, Frau und Mann wird insbesondere von der Philosophie Johann Gottlieb Fichtes untermauert. Denn Kleists Charaktere weisen häufig Identifikationsprobleme mit den gesellschaftlichen Rollen auf, die sich damals durchzusetzen begannen und mit Fichtes Vorstellungen von der Geschlechterverteilung überlappen. Dieses Buch untersucht daher den Einfluss der Familien- und Geschlechterbilder...

6114 RUR

похожие

Подробнее

Otto Brahm Das Leben Heinrichs von Kleist


"Mit der Teilnahme für Heinrich von Kleists Leben und Schaffen ist, seit dem Ausgang der 1850er Jahre, auch die wissenschaftliche Forschung über den Dichter stetig angewachsen. War es lange nur Ludwig Tiecks Freundestreue, die das Andenken an den Geschiedenen bei dem deutschen Publikum zu erneuen trachtete, so ist seither eine ganze Kleist-Literatur an den Tag getreten, durch welche uns die geheimnisreiche Erscheinung vertraut und vertrauter wurde."Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Dieses Buch über das Leben Heinrichs von Kleist ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1911.

4639 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist Gedichte / Gelegenheitsverse und Albumblatter


Heinrich von Kleist: Gedichte / Gelegenheitsverse und AlbumblätterGedichte: Erstdruck zwischen 1808 und 1811.Gelegenheitsverse und Albumblätter: Diese Verse und Sprüche schrieb Kleist in verschiedene Stammbücher und Alben. Sie wurden größtenteils erst Anfang des 20. Jahrhunderts (meist als Faksimile) abgedruckt.InhaltsverzeichnisGedichteDer höhere FriedenPrologEpilogDer Engel am Grabe des HerrnDie beiden TaubenKleine GelegenheitsgedichteDer Schrecken im BadeEpigrammeGermania an ihre Kinder - Eine OdeKriegslied der DeutschenAn Franz den Ersten, Kaiser von ÖsterreichAn den Erzherzog KarlAn PalafoxAn den Erzherzog Karl [1]Rettung der DeutschenDie tiefste ErniedrigungDas letzte LiedAn den König von PreussenAn die Königin Luise von PreussenAn unsern IfflandAn die NachtigallWer ist der ÄrmsteDer witzige TischgesellschafterNotwehrGlückwunschDer Jüngling an das MädchenZwei Legenden nach Hans Sachs[Widmung des Prinz Friedrich von Homburg]Gelegenheitsverse und Albumblätter[Für Wilhelmine von Kleist][Für Luise von Linckersdorf]Hymne an die SonneWunsch für Ulrike von KleistWunsch für den General[Für Sophie Henriette Wilhelmine Clausius][Für Henriette von Schlieben][Für Karl August Varnhagen][Für Adolfine von Werdeck][Für Theodor Körner][Für Eleonore von Haza]An S[ophie] v. H[aza][Für Adolfine Henriette Vogel]BiographieVollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2015.Textgrundlage ist die Ausgabe:Heinrich von Kleist: Sämtliche Werke und...

939 RUR

похожие

Подробнее

Комментарии покупателей




Подпишитесь на новинки товаров в ahashop.ru